Kinder- und Jugendprophylaxe mit FU, IP1-IP4, KFO-Betreuung und Fissurenversiegelung (IP5)

Kinder- und Jugendprophylaxe mit FU, IP1-IP4, KFO-Betreuung und Fissurenversiegelung (IP5)

Fr 28.06.2024 — Sa 29.06.2024
FOBI-PX-IP
2402
525,00 €
ZFA/ZAH

Kursbeschreibung

Motivation ist der Schlüssel zum Erfolg bei Kindern und Jugendlichen! Sie bekommen zahlreiche Tipps und Tricks im Umgang mit oft schwierigen jungen Patienten.

Kursinhalte:

  • Theoretische Grundlagen zur Gingivitis- und Kariesentstehung
  • Säulen der traditionellen Prophylaxe
  • Anamnese
  • Altersentsprechende Präventionskonzepte
  • Indizes und Mundhygienestatus
  • Anfärben von Zahnbelägen und Umgang mit verschiedenen Plaquerevelatoren
  • Kariesrisikobestimmung
  • Fluoridierung und CHX
  • Spezielle Fragestellungen (z. B. MIH, KFO, Handikap)
  • Prophylaxe bei Risikopatienten
  • Professionelle Maßnahmen der Reinigung und Politur
  • Instruktion und Intensivmotivation zur professionellen sowie häuslichen Mundhygiene
  • Interdentalraumpflege
  • Fissurenversiegelung
  • Abrechnung im Rahmen der GKV und GOZ, Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Behandlungsvereinbarung
  • Aufbau eines Recallprogramms für IP und FU

Praktische Übungen:

  • PSI
  • Erstellen von Indizes
  • Entfernen von Zahnbelägen (supragingival)
  • Oberflächenpolitur
  • Applikation von Fluorid und CHX-Produkten
  • Mundhygiene: Tell-Show-Do
  • Praktische Anwendung von Zahnbürsten, Zahnpasten, Mundspüllösungen, Interdentalraumbürstchen, Zahnseide und Co.
  • News
  • Geschmacks- und Speicheltest
  • Fissurenversiegelung der mitgebrachten (extrahierten) Zähne

Durch eine hochwertige Kinder- und Jugendprophylaxe sichern Sie sich ein weiteres Standbein für die Praxis. Kinder sind Ihre PZR-Patienten von morgen.

Bitte bringen Sie zum Kurs Folgendes mit:

  • 1 Gipsmodell, in dem 6 extrahierte Molaren oder Prämolaren eingebettet sind

Erhalten Sie mit der Teilnahme an diesen drei Fortbildungen das Zertifikat zum Kinderprophylaxe-Profi vom Philipp-Pfaff-Institut:
Kind in Sicht = Prophylaxe ist Pflicht!
Zahnpasta, Zaubern und Zahnspange – So wird die Kinderprophylaxe zum Erfolg (nächster Termin Anfang 2025)
Kinder- und Jugendprophylaxe mit FU, IP1-IP4, KFO-Betreuung und Fissurenversiegelung (IP5)
TOP